Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div>
Bodenlosigkeit

Die inneren Gewalten toben
Gut und Böse
Schwach und stark
ringen um die Herrschaft des Augenblicks

Und die Wogen aus Zweifeln
Die Stürme aus Furcht
drohen
mich einfach zu überwältigen

Angst stellt sich gegen Wut
Unsicherheit gegen Neugier
und ich schwebe, schwebe
bodenlos, verlassen

Erschöpfung schwächt
den starken Drang nach vorn
und Chaos
verwirrt die neue Ordnung

Die neue Ordnung
so jung und zart
schon so belastet
am wanken und brechen

Hoffnungsfunken
und ein wenig Wille
sind noch da, werden besiegen
besiegen, was schwächt

Hoffentlich.


Gez. Die Autorin
19.9.07 22:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen